einzel-us-energie.png

Bad Vilbel steigt aus! Erfolg für den Klimaschutz!

20081119_KohlekraftVerheiztKlima.jpgWir werden immer wieder gefragt, was aus unseren Projekten und Aktivitäten geworden ist, für die wir von vielen Menschen aus Frankfurt und Umgebung erfreulich viel Unterstützung erhalten. Einige werden sich erinnern: An dieser Stelle haben wir Anfang des letzten Jahres darüber berichtet, das sich die Stadtwerke Bad Vilbel mit 28 Millionen Euro am geplanten Kohlekraft Lubmin an der Ostsee beiteiligen wollen. Daraufhin haben wir mit zahlreichen Aktivitäten gegen die Beteiligung an diesem klimaschädlichen Projekt protestiert.

Unsere Arbeit, die Arbeit der Bürgerinitiative gegen das Kohlekraftwerk Lubmin, sowie anderer Umweltorganisationen war erfolgreich. Am 29.April gab der Aufsichtsratsvorsitzende der Bad Vilbeler Stadtwerke, Bürgermeister Thomas Stöhr bekannt, das sich die Stadtwerke aus dem Projekt zurückziehen (siehe hier). Der dänische Energie Konzern Dong wollte das Kohlekraftwerk in Lubmin bauen und hat bereits vor einem halben Jahr das Vorhaben zurück gezogen. Dafür wollen sich die Stadtwerke Bad Vilbel an einem Off-Shore-Windpark in der Ostsee beteiligen. Offensichtlich haben die Verantwortlichen einges gelernt. An dieser Stelle möchten wir vor allem den Bürgern in Bad Vilbel für ihre Unterstüzung danken. Mit ihren Mails, Briefen und Unterschriften an die Verantwortlichen in Bad Vilbel haben sie zu diesem Erfolg beigetragen

 

 

 

 

facebook.png twitter.png youtube.png flickr.png GP-Deutschland.png Instagram2.png

Download Ratgeber

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.